Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Datenschutzinformation

Im Rahmen der Nutzung dieser Website werden personenbezogene Daten von Ihnen durch uns als den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet und für die Dauer gespeichert, die zur Erfüllung der festgelegten Zwecke und gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist.

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen.

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen.

1.  Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung auf der Webseite http://eifelhaus-brenk.de/Ferienregion-Eifel/  durch den Verantwortlichen:

2.    Verarbeitung personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung

2.1.  Beim Besuch der Website

Sie können die Webseite http://eifelhaus-brenk.de/Ferienregion-Eifel/ aufrufen, ohne Angaben zu Ihrer Identität preisgeben zu müssen.

2.2.  Bei dem Senden einer Reservierungsanfrage

Wenn Sie sich für unser Ferienhaus interessieren, können Sie unser Anfrageformular nutzen, um Kontakt aufzunehmen. Folgende Pflichtangaben sind hierbei zu tätigen:

  • Ihr Name
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Anzahl der Zimmer
  • Anzahl Erwachsene
  • Anzahl Kinder
  • Anreisedatum / -zeit
  • Abreisedatum / -zeit

Sie haben zudem die Möglichkeit zur freiwilligen Angabe weiterer Informationen und können Fragen an den Vermieter stellen.

Sämtliche von Ihnen angegebenen Informationen werden von uns genutzt, um Ihre Anfrage zu prüfen und uns bei Ihnen zurückzumelden.

Die Verarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO zu dem vorgenannten Zweck für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

2.3.  Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Es werden keine personenbezogener Daten an Dritte weitergegeben. Erhebungen der Gemeinde Dahlem beinhalten ausschließlich nachfolgende anonymisierte Angaben, für die wir aus uns vorliegenden Gastinformationen  auswerten.

  • Anzahl der Übernachtungen:
  • davon Kinder/Jugendliche < 14 Jahre:
  • Anzahl der Gäste:
  • davon ausländische Gäste:
  • Anzahl beruflich bedingter Übernachtungen
  • Anzahl Übernachtungen anlässlich von Klassenfahrten

3.    Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine einmal erteilte Einwilligung zur Datenerhebung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

 

4.    Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

5.    Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website unter

Datenschutzinformation

von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.